1. Juli 2019 - 12:06 Uhr

Christopher Kohn meldet sich zum Überlebenskampf

Nach einem üblen Unfall in einer stillgelegten Fabrik schwebt Finn in Lebensgefahr und droht zu sterben. Doch durch Michelles Hilfe kommt Finn gerade noch rechtzeitig ins Krankenhaus und übersteht die Blutvergiftung. Nach Damians Mordanschlag ist das nun schon der zweite Überlebenskampf für Schauspieler Christopher und seine Rolle Finn.

Christopher ist „sehr dankbar“

"Da ist Finn dem Tod das zweite Mal von der Schippe gesprungen", schreibt Christopher nach der dramatischen AWZ-Folge und witzelt, ob ihn die Autoren wohl auf etwas vorbereiten wollen. Doch der Schauspieler liebt die dramatischen Storys um seine Rolle, wie er zugibt: "Sehr dankbar, solche Geschichten vor einem so großen Publikum spielen zu dürfen."

Making-Of-Fotos des dramatischen Drehs

Im Video: Isabelle findet den verletzten Finn

Die neuen AWZ-Folgen gibt's schon sieben Tage vor Ausstrahlung bei TVNOW.