Avril Lavigne: So fühlt sie sich nach 20 Jahren im Musikgeschäft

Avril Lavigne: So fühlt sie sich nach 20 Jahren im Musikgeschäft
Avril Lavigne
BANG Showbiz

Avril Lavigne sprach darüber, dass sie "sich nach 20 Jahren in der Musikbranche immer noch jung fühlt".

Die 37-jährige Sängerin, die als Teenager mit Hits wie 'Complicated' und 'Sk8er Boi' berühmt wurde, behauptete, dass sie sich seit ihren Anfängen vor zwei Jahrzehnten nicht anders fühle als damals, als sie mit der Musik anfing.

Die Musikerin verriet, dass sie ihr "ganzes Leben" über Musik machen möchte. Lavigne erklärte in einem Interview mit der 'The Sun'-Zeitung: "Ich fühle mich nicht älter, ich fühle mich die ganze Zeit lang gleich, seitdem ich das mache. Das Verrückte ist, dass ich seit 20 Jahren mit dabei bin und mich immer noch jung fühle – die Musik hält mich jung. Und ich möchte einfach mein ganzes Leben lang Musik machen." Die 'When You're Gone'-Hitmacherin, die sich vor kurzem mit dem Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker zusammengetan hatte, um ihr neues Album 'Love Sux' zu produzieren, erklärte auch, dass sie zwar eine "strenge", aber "stabile" Erziehung hatte und "feierte [ihren] Ars** ab", sobald sie erfolgreich war. "Ich war erst 16, als ich meine erste Platte aufnahm und ich verließ mein Zuhause und lebte in Hotels. Dann war ich 17, als ich Erfolg hatte. […] Ich hatte eine sehr stabile Erziehung und bin in einem christlichen Elternhaus aufgewachsen und es gab viele Regeln, da meine Eltern sehr streng waren. Sobald ich zu Hause auszog, habe ich jeden Tag Pizza gegessen, bin die ganze Nacht wach geblieben und habe mir meinen Arsch abgefeiert", so Avril weiter.

BANG Showbiz