"Avatar: The Way of Water" durchbricht die Zwei-Milliarden-Schallmauer

"Avatar: The Way of Water" durchbricht die Zwei-Milliarden-Schallmauer
"Avatar: The Way of Water" ist nicht aufzuhalten.
© 2022 20th Century Studios. All Rights Reserved., SpotOn

Mega-Erfolg für James Cameron

Nächster Meilenstein für "Avatar: The Way of Water". James Camerons (68) Sequel seines Mega-Blockbusters aus dem Jahr 2009 hat jetzt weltweit mehr als zwei Milliarden US-Dollar eingespielt. Laut Medienberichten steht das Science-Fiction-Spektakel nach dem vergangenen Wochenende bei 2,024 Milliarden.

James Cameron dreimal in den Top sechs

"Avatar: The Way of Water" ist erst der sechste Film, der die Grenze von zwei Milliarden sprengt. Gleich drei Filme von James Cameron sind nun Mitglied dieses exklusiven Clubs. Auf Platz eins der Liste thront der Vorläufer "Avatar - Aufbruch nach Pandora" mit 2,923 Milliarden. Rang drei belegt der Kanadier mit "Titanic" (2,194).

Die Top sechs komplettieren die letzten beiden "Avengers"-Filme "Endgame" (2,799) und "Infinity War" (2,052) auf den Plätzen zwei und fünf sowie "Star Wars: Das Erwachen der Macht" (2,071) auf Rang vier.

Laut Prognosen soll "Avatar 2" in dieser Woche noch "Avengers: Infinity War" und "Star Wars" überholen und damit Platz vier erobern.

"Avatar 2" überzeugt vor allem außerhalb Nordamerikas

Der Erfolg von "Avatar: The Way of Water" ist umso beachtlicher, als dass seine Besucherzahlen am Wochenende deutlich gesunken sind. In China, dem wichtigsten globalen Markt, fiel der Umsatz um 52 Prozent im Vergleich zur Vorwoche. Grund dafür war die Chinesische Neujahrsfeier am Sonntag. In der Volksrepublik starten zu diesem Datum traditionell große Filme. Trotz der Konkurrenz ist "Avatar 2" in China der erfolgreichste Film seit dem Beginn der Corona-Pandemie, mit einem Umsatz von umgerechnet 229,7 Millionen US-Dollar.

Überhaupt performt "Avatar: The Way of Water" außerhalb von Nordamerika stärker als auf seinem Heimatmarkt. Während das Abenteuer in den USA und Kanada "nur" auf Platz 13 der ewigen Einspielcharts rangiert, ist es jenseits Nordamerikas schon der viert-erfolgreichste Film aller Zeiten.

spot on news