Autofahrer prallt bei Forst gegen Baum und stirbt

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht bei einer Kontrolle auf der Straße. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht bei einer Kontrolle auf der Straße. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

27. November 2021 - 12:39 Uhr

Forst (dpa/bb) - Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Spree-Neiße ist ein Autofahrer getötet worden. Der 41-Jährige kam nach Polizeiangaben am Freitagabend auf der Bundesstraße 112 zwischen Jänschwalde-Grießen und Forst-Briesnig aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einer Leitplanke und prallte anschließend gegen einen Baum, wie der Lagedienst der Polizei am Samstag weiter mitteilte. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Zunächst hatten der rbb und die Bild-Zeitung berichtet.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-164006/2

Quelle: DPA