Darmstadt

Autofahrer bei Frontalzusammenstoß getötet

Feuerwehr
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos in Südhessen ist ein 65 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Er war am Mittwoch zwischen Darmstadt und Griesheim unterwegs, wie die Polizei mitteilte. In einer Kurve sei er mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Wagen eines 60-Jährigen kollidiert. Der 65-Jährige starb demnach noch am Unfallort, der andere Mann kam mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang aufklären.