Auto überrollt auf Weide liegenden Mann

Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

14. Mai 2022 - 17:30 Uhr

Ahnsen (dpa/lni) - Ein am Rande einer Weide liegender Mann ist bei Ahnsen im Landkreis Schaumburg von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte der 61 Jahre alte Autofahrer den auf dem Boden liegenden Mann übersehen, als er mit seinem Wagen von einem Feldweg nach links auf die Weide abbiegen wollte. Der Mann am Boden wurde von dem Auto überrollt. Warum der Mann dort lag, ist laut Polizei noch unklar. Ein Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber zu der Unfallstelle gebracht, um den Mann zu versorgen. Der Verletzte kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik.

Der Autofahrer wurde den Angaben zufolge am Samstagmittag nicht verletzt. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einem Unfall aus. Es wurden Ermittlungen aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:220514-99-287581/3

Quelle: DPA