Auto rammt Baum: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Blaulicht mit Unfall-Schriftzug. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

05. April 2020 - 12:30 Uhr

Ein 19 Jahre alter Autofahrer hat bei einem schweren Unfall in Uplengen im Landkreis Leer lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Am Sonntagmorgen sei der Wagen des jungen Mannes nach einer langgezogenen Rechtskurve aus zunächst ungeklärter Ursache nach links von der Straße abgekommen, teilte die Polizei mit. Das Auto rammte einen Baum, wurde auf die Straße zurückgeschleudert, kam nach rechts ab und kollidierte erneut mit einem Baum. Der Fahrer konnte sich aus dem Wagen befreien, kam dann aber lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus. Die Straße war für etwa drei Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Quelle: DPA