Recklinghausen

Auto prallt gegen Baum: Bordsystem alarmiert Rettungskräfte

Autofahrer prallt gegen Baum
Ein Auto steht nach einem Unfall in einem Waldstück.
-/Feuerwehr Gladbeck/dpa

Ein 28-jähriger Autofahrer ist in Gladbeck (Kreis Recklinghausen) mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden. Er sei in der Nacht zum Samstag mit hoher Geschwindigkeit in einer Kurve von der Straße abgekommen und in einem Waldstück gelandet, wie die Feuerwehr mitteilte. Die automatische Unfallmeldung des Fahrzeugs habe einen sogenannten eCall abgesetzt und die Einsatzkräfte alarmiert. Laut Feuerwehr befand sich der Fahrer beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits außerhalb seines Wagens. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.