Auto kracht frontal in Lkw: Zwei Menschen sterben

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

27. November 2021 - 18:00 Uhr

Eschenburg/Gießen (dpa/lhe) - Beim Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen sind in Mittelhessen zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer des Wagens war am Samstag auf der Bundesstraße 253 bei Eschenburg (Lahn-Dill-Kreis) aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei in Gießen mitteilte. Dort krachte das Auto in den entgegenkommenden Lkw. Der 46 Jahre alte Fahrer des Pkw sowie sein 39-jähriger Mitfahrer erlagen noch am Unfallort ihren Verletzungen, der Lkw-Fahrer erlitt laut Polizei einen Schock. Ein Sachverständiger soll nun den genauen Hergang aufklären.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-167251/2

Quelle: DPA