Auto fährt an Tankstelle in Zapfsäule: Fahrerin verletzt

Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

22. November 2019 - 17:10 Uhr

An einer Tankstelle in Gelsenkirchen ist eine Autofahrerin mit ihrem Wagen gegen eine Zapfsäule gefahren und verletzt worden. Die Frau kam nach der Kollision am Freitag leicht verletzt in ein Krankenhaus, wie die Feuerwehr berichtete. Die Zapfsäule wurde schwer beschädigt und musste außer Betrieb genommen werden. Die Feuerwehr sprach von einem "erheblichen Sachschaden". Warum die Frau mit ihrem Auto gegen die Säule prallte, war zunächst unklar.

Quelle: DPA