Auto explodiert: 41-Jähriger schwer verletzt

21. November 2020 - 12:51 Uhr

Ein geparktes Auto in Fulda ist am frühen Samstagmorgen explodiert. Der 41-Jährige Fahrer war gerade eingestiegen, als es zu einer Verpuffung kam, wie die Polizei mitteilte. Der Mann kam schwer verletzt in eine Spezialklinik. Laut Polizei besteht keine Lebensgefahr. An dem Wagen sei Totalschaden entstanden. Wieso das Auto plötzlich explodierte, war zunächst unklar.

Quelle: DPA