Auto erfasst Fußgänger an Ampelanlage: 76-Jähriger stirbt

15. Dezember 2019 - 22:10 Uhr

Ein 76 Jahre alter Senior ist in Steinfurt von einem Auto frontal erfasst worden und noch am Unfallort gestorben. Der Fußgänger kollidierte an einer Ampel mit dem Auto, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Ampel war zum Unfallzeitpunkt im Betrieb, wie ein Sprecher der Polizei am Abend sagte. Ob sie für den Fußgänger auf Rot oder Grün stand, war zunächst aber unklar. Das müssten die Ermittlungen zeigen. Der 39 Jahre alte Autofahrer hatte nach Angaben des Sprechers einen Schock und wurde leicht verletzt.

Quelle: DPA