Auto erfasst Fünfjährige: Mädchen leicht verletzt

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© deutsche presse agentur

21. April 2021 - 23:00 Uhr

Ahrenshagen (dpa/mv) - Ein fünf Jahre altes Mädchen ist im Landkreis Vorpommern-Rügen in der Nähe eines Kindergartens von einem Auto erfasst und verletzt worden. Das Kind überquerte am Mittwoch gegen 17.30 Uhr die Fahrbahn auf der L22 in Ahrenshagen, wie die Polizei mitteilte. Ein 44-jähriger Autofahrer, der auf der Hauptstraße in Richtung Ribnitz-Damgarten unterwegs war, habe das Mädchen übersehen. Gegen ihn wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Die Fünfjährige wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210421-99-301433/2

Quelle: DPA

Auch interessant