Schutzengel in Hille (Ostwestfalen) im Einsatz

Auto in zwei Teile zerrissen: Junger Mann (21) und Beifahrerin (17) nur leicht verletzt

Auto in zwei Teile zerrissen
© dpa, ---, mhe sab

19. September 2020 - 13:07 Uhr

Heck und Vorderteil meterweit auseinander

Die beiden haben wirklich einen Schutzengel gehabt! Das Auto in zwei Teile zerrissen, die Insassen fast unverletzt: Zwei junge Menschen haben bei einem Verkehrsunfall im ostwestfälischen Hille durch viel Glück mit leichten Verletzungen überlebt.

21-Jähriger und Teenager konnten sích selbst aus Trümmern befreien

HANDOUT - 19.09.2020, Nordrhein-Westfalen, Hille: Die hintere Hälfte eines durchgebrochenen Autos liegt nach einem schweren Unfall auf einem Feld. Der 21-jährige Fahrer in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er und se
Auto in zwei Teile zerrissen
© dpa, ---, mhe sab

Der 21-jährige Fahrer war am Samstagmorgen in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Wucht des Aufpralls war so gewaltig, dass das Auto in der Mitte durchbrach - Heck- und Frontteil des Wagens blieben viele Meter voneinander entfernt auf einem Acker liegen. Der 21-Jährige und seine 17-jährige Beifahrerin konnten selbst aus dem vorderen Teil des Autos aussteigen, noch bevor die Rettungskräfte eintrafen.