Auswärtsspiel des FSV Zwickau in Saarbrücken abgesagt

Spieler versuchen an den Ball zu kommen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

14. Januar 2021 - 17:58 Uhr

Das für Samstag geplante Drittliga-Spiel des FSV Zwickau beim 1. FC Saarbrücken fällt aus. Das gaben der Deutsche Fußball-Bund und die beiden Vereine am Donnerstag bekannt. Grund ist die Unbespielbarkeit des Rasens im Ludwigsparksstadion. Im Zuge der Umbauarbeiten ist die Rasenheizung nicht betriebsbereit. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Der DFB werde nach der Spielabsage die zugrundeliegenden Umstände sowie das weitere Vorgehen in Bezug auf die nächsten Heimspiele des 1. FC Saarbrücken eingehend prüfen, teilte der Verband mit.

Quelle: DPA