Sport
Aktuelle Sportnachrichten, Ergebnisse und Spielberichte

Australian Open: Angelique Kerber kämpft sich ins Viertelfinale

Kerber dreht spektakuläre Partie

Im zweiten Satz liegt Angelique Kerber im Achtelfinale der Australian Open 4:5 zurück und schlägt gegen den Matchverlust auf, kann das Duell mit der Taiwanesin Hsieh Su-Wei aber noch drehen. Nun wartet die US-Open-Finalistin des vergangenen Jahres.

Kerber: "Ich habe alles rausgeholt"

MELBOURNE, AUSTRALIA - JANUARY 22:  Angelique Kerber of Germany plays a forehand in her fourth round match against Su-Wei Hsieh of Taipei on day eight of the 2018 Australian Open at Melbourne Park on January 22, 2018 in Melbourne, Australia.  (Photo
Gegen Hsieh Su-Wei musste sich Angelique Kerber mehr strecken, als gedacht. © Getty Images, Bongarts, pr

Angelique Kerber hat mit einem Kraftakt über drei Sätze das Viertelfinale der Australian Open erreicht. Die ehemalige Weltranglisten-Erste setzte sich mit großer Mühe 4:6, 7:5, 6:2 gegen Hsieh Su-Wei durch. Dabei lag Kerber gegen die Nummer 88 der Welt im zweiten Satz zurück und servierte gegen das Match. Die 30-Jährige drehte dann aber auf und verwandelte nach 2:08 Stunden ihren dritten Matchball.

"Sie hat so stark angefangen und ein unglaubliches Match gespielt. Sie stand immer schon da, wo ich den Ball hingespielt habe", zollte Kerber ihrer Kontrahentin aus Taiwan großen Respekt. "Ich habe alles aus mir rausgeholt und versucht, jeden Ball zurückzubringen. Ich bin heute so viel gerannt wie in den letzten zwei oder drei Matches zusammen." 

Kerber mit 13. Sieg in Folge

MELBOURNE, AUSTRALIA - JANUARY 22:  Angelique Kerber of Germany celebrates winning a point in her fourth round match against Su-Wei Hsieh of Taipei on day eight of the 2018 Australian Open at Melbourne Park on January 22, 2018 in Melbourne, Australia
Voll fokussiert: Jetzt geht es für Angelique Kerber gegen Madison Keys. © Getty Images, Bongarts, pr

Im Halbfinale wartet nun Madison Keys aus den USA (US-Open-Finalistin 2017), die gegen Kerber in sieben Spielen aber nur einmal gewann. "Das wird wieder ein schweres Match. Ich versuche so zu spielen, wie ich in den letzten Wochen gespielt habe", sagte Kerber, die merklich an Selbstvertrauen zurück gewonnen hat. 

Nach ihrem Erfolgsjahr 2016, in dem sie die Australian Open und die US Open gewann und zudem noch Weltranglisten-Erste wurde, und dem anschließenden Horrorjahr 2017 scheint Kerber wieder in der Erfolgsspur zu sein. Der schwer erarbeitete Sieg gegen Su-Wei war ihr 13. Einzelsieg in Folge!

Mehr Sport-Themen