Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat am Mittwoch endgültig grünes Licht für den Wiederaufbau des Berliner Schlosses gegeben. Die Abgeordneten stimmten mit überwältigender Mehrheit dem Kostenanstieg um 38 Millionen Euro zu. Nur die Linken votierten mit Nein. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa von Teilnehmern. Insgesamt soll das Mammutprojekt jetzt 590 Millionen Euro kosten.