Ausschuss befragt ehemaligen Leiter der Polizeiabteilung

Hans-Joachim Grote (CDU), Innenminister von Schleswig-Holstein. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

16. Dezember 2019 - 6:10 Uhr

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss zur sogenannten Rocker-Affäre in Schleswig-Holstein will heute (10.00 Uhr) den ehemaligen Leiter der Polizeiabteilung im Innenministerium, Jörg Muhlack, befragen. Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) hatte den Beamten und den damaligen Landespolizeidirektor Ralf Höhs im November 2017 nach massiver Kritik an deren Führungsstil abgelöst. Einen Zusammenhang seiner Personalentscheidungen mit der Rocker-Affäre bei der Polizei bestritt Grote aber. Außerdem wollen die Abgeordneten die ehemalige Innenstaatssekretärin Manuela Söller-Winkler (SPD) befragen.

Quelle: DPA