So viel zahlen die Sponsoren

Ausrüsterverträge: FC Bayern top - Union Schlusslicht

© dpa, Jens Büttner, jbu jat wsz rho

19. Juli 2019 - 11:38 Uhr

David gegen Goliath: In der Bundesliga herrscht (wie im wahren Leben) eine Klassengesellschaft. Während für die Top-Clubs um den FC Bayern und Borussia Dortmund finanziell der Himmel voller Geigen hängt, nagen die "Kleinen" wie Aufsteiger Union Berlin am Hungertuch. Das gilt auch in Sachen Ausrüstervertrag.

So viel zahlen die Ausrüster den 18 Bundesligisten

Bayern grüßt von oben

CARSON, CALIFORNIA - JULY 17: Serge Gnabry of Bayern Muenchen reacts during the 2019 International Champions Cup match between Arsenal London and FC Bayern Muenchen at Dignity Health Sports Park on July 17, 2019 in Carson, California. (Photo by Alexa
Serge Gnabry, FC Bayern
© Bongarts/Getty Images, Bongarts, XX

Platz 1 - FC Bayern: An der Spitze der Rangliste thront der FC Bayern. Ausrüster Adidas lässt sich das Logo auf der Brust der Münchner 60 Millionen Euro kosten, und das jährlich.

Platz 2 - Borussia Dortmund: Die Konkurrenz aus dem Pott hinkt dem bayerischen Rivalen auch in dieser Disziplin hinterher. Bis 2020 fließen pro Jahr 10 Millionen Euro von Puma nach Dortmund, ab 2020 kassiert der BVB satte 30 Millionen Euro per anno.

Platz 2 - Borussia M'gladbach: Bis 2020 sind die "Fohlen" mit dem BVB auf Augenhöhe, 10 Millionen Euro zahlt Puma jährlich.

"Wölfe" best of the Rest

ARCHIV - 10.07.2019, Niedersachsen, Wolfsburg: Bundesliga, Fototermin: VfL Wolfsburg für die Saison 2019/20 in der Volkswagen-Arena: Daniel Ginczek (Spieler). Der VfL Wolfsburg muss vorerst auf Ginczek verzichten. Der Angreifer wird sich nach Club-An
Daniel Ginczek, VfL Wolfsburg
© dpa, Peter Steffen, pst jol

Platz 4 - VfL Wolfsburg: Sportlich im Mittelfeld, wirtschaftlich unter den Top-Clubs, der VfL Wolfsburg verfehlt im Ausrüster-Ranking mit 8 Millionen Euro von Nike die Top 3 nur knapp.

Platz 4 - FC Schalke: Ausrüster Umbro befördert die "Knappen" in die internationalen Plätze. Auch nach Gelsenkirchen fließen 8 Millionen Euro vom Ausrüster.

Platz 6 - RB Leipzig: In Leipzig ist in vielerlei Hinsicht noch Luft nach oben. Nike lässt sich die Werbung auf der "Bullenbrust" 6 Millionen Euro kosten.

Platz 7 - Eintracht Frankfurt: Maximal 5 Millionen Euro füllen die Frankfurter Kassen. Allerdings macht Nike die Höhe der Zahlung vom Erfolg abhängig.

Hertha nur Mittelmaß

Karlsruhe, Germany 13.07.2019, Jubilaeumsblitztunier, Hertha BSC Berlin vs. Sturm Graz, Alexander Esswein (BSC) enttaeuscht, looks dejected ( Defodi-09-541-019536 *** Karlsruhe, Germany 13 07 2019, anniversary flash tournament, Hertha BSC Berlin vs.
Alexander Esswein, Hertha BSC
© imago images / DeFodi, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Platz 8 - Hertha BSC: Politisch im Zentrum, sportlich Mittelmaß, das schlägt sich auch im Ausrüstervertrag nieder - 4 Millionen Euro gibt's von Nike.

Platz 9 - Werder Bremen: Noch weniger Kohle kassiert Werder. Mit 3,5 Millionen Euro (Umbro) liegt man fernab der internationalen Plätze.

Platz 10 - 1. FC Köln: Für einen Aufsteiger aller Ehren wert muss sich der FC mit jährlich 3,2 Millionen Euro von Uhlsport Werder nur knapp geschlagen geben.

Platz 11 - FC Augsburg: Nicht Fisch, nicht Fleisch - 3 Millionen Euro fließen in die Geburtsstadt des westeuropäischen Bankenwesens. Die Fugger lassen grüßen.

Leverkusen unter ferner liefen

Zell am See, Oesterreich, 17.07.2019, Trainingslager 2019 Bayer 04 Leverkusen, Karim Bellarabi (B04) schaut ( Zell am See Stadio Alois Latini Salzburg Austria eu-images-01048-187715 *** Zell am See, Austria, 17 07 2019, Training Camp 2019 Bayer 04 Le
Karim Bellarabi, Bayer Leverkusen
© imago images / eu-images, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Platz 12 - Bayer Leverkusen: Da passen sportliche Ambitionen und Sponsoring nicht zusammen - nur 2,5 Millionen Euro erhält Bayer von Jako.

Platz 13 - 1899 Hoffenheim: Nicht viel besser sieht es in Hoffenheim aus. Ausrüster Joma zahlt 2 Millionen Euro.

Platz 14 - Mainz 05: Bei den 05ern muss man bekanntlich kleine Brötchen backen. In diesem Ranking reicht es mit 1,5 Millionen Euro von Lotto nur für den Abstiegskampf.

Platz 15 - Fortuna Düsseldorf: Gerade einmal die Millionen-Grenze reißt Fortuna Düsseldorf. 1,05 Millionen Euro wandern von Uhlsport in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt.

Freiburg hält sich bedeckt

ARCHIV - 06.07.2019, Berlin: Fußball, Bundesliga: Fototermin 1. FC Union Berlin für die Saison 2019/20. Neven Subotic. Für Neven Subotic ist sein früherer Verein Borussia Dortmund in der kommenden Bundesliga-Saison Favorit auf den Titel (zu dpa «Unio
Neven Subotic, Union Berlin
© dpa, Andreas Gora, tba jat

Platz 16 - SC Paderborn: Die Lücke zu den anderen Clubs ist eklatant. Saller lässt sich die Dienste des Aufsteigers gerade einmal 700.000 Euo kosten.

Platz 17 - Union Berlin: Mit noch weniger Kohle müssen die "Eisernen" auskommen. 600.000 Euro zahlt Macron im Jahr.

Platz 18 - SC Freiburg: Den Ausrüster kennt man, Vertragsdetails nicht. Was Hummel den Freiburgern jährlich überweist, ist nicht bekannt.