Bei einem Angriff auf eine Gruppe von Ausländern sind in der indischen Hauptstadt Neu Delhi mindestens zwei Taiwanesen verletzt worden. Wie die Nachrichtenagentur PTI unter Berufung auf die Polizei berichtete, feuerten zwei Männer auf einem Motorrad mehrere Schüsse auf die Touristen, als diese vor der Jama Masjid (Freitagsmoschee) in Delhis Altstadt aus ihrem Bus stiegen. Die Verletzten seien in ein Krankenhaus gebracht worden.