SC Freiburg

Aus in der Europa League: Auf SC wartet in Mainz der Alltag

SC Freiburg - Juventus Turin
Turins Trainer Massimiliano Allegri verfolgt das Spielgeschehen.
Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

Das Abenteuer in der Europa League ist für den SC Freiburg zu Ende, doch die Reise auf europäischer Bühne soll in der kommenden Saison weitergehen. Beim FSV Mainz 05 wollen die Breisgauer am Sonntagabend (19.30 Uhr/DAZN) diesem Ziel näherkommen. Beide Mannschaften sind in der Fußball-Bundesliga seit fünf Spielen ungeschlagen und gehören zu den Top-Mannschaften der Rückrunde.

Jedoch haben die beiden Duelle mit Juventus Turin sowie die Begegnung gegen die TSG 1899 Hoffenheim Kraft gekostet. Die Freiburger konnten aber schon in der Phase vor der WM-Pause zeigen, dass sie mit der Belastung umgehen können. Mit Ausnahme des fraglichen Philipp Lienhart kann Trainer Christian Streich auf seinen gesamten Kader zurückgreifen.