Augustinsson vor Spiel mit Fans: "Es wird großartig sein"

Ludwig Augustinsson spielt den Ball. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

15. September 2020 - 15:33 Uhr

Werder Bremens Außenverteidiger Ludwig Augustinsson blickt voller Vorfreude auf das erste Heimspiel vor Fußballfans seit dem 22. Februar. "8500 Zuschauer sind eigentlich nicht viel in einem Stadion, das sonst 42.000 Menschen fasst, aber es wird großartig sein", sagte der 26-Jährige am Dienstag in Bremen. "Diejenigen, die es noch nicht wussten, sollten spätestens jetzt gemerkt haben, wie wichtig die Fans für den Fußball sind." Werder plant am 1. Spieltag der Bundesliga-Saison am Samstag (15.30 Uhr/Sky) eine Teil-Rückkehr von Zuschauern.

Der Niederlage des Berliner Gegners im DFB-Pokal am Freitag bei Eintracht Braunschweig misst Augustinsson keine große Bedeutung bei. "Sie haben viel Qualität in der Mannschaft und sind normalerweise klar besser als Braunschweig", sagte er und ergänzte: "Die Niederlage könnte für Hertha jetzt auch ein Weckruf vor dem Bundesliga-Start sein."

Quelle: DPA