ATP-Finale

Dicke Überraschung: Zverev fegt Nadal weg

© Getty Images, Bongarts, AB

11. November 2019 - 23:09 Uhr

Zverev dominiert Duell

Alexander Zverev ist mit einem überzeugenden Sieg ins ATP-Finale in London gestartet. Der Deutsche gewann gegen den Weltranglistenersten Rafael Nadal in zwei Sätzen mit 6:2, 6:4. Zverev dominierte immer wieder die Ballwechsel und ließ keine Zweifel aufkommen, dass er sein Auftakt-Duell gewinnen will.

„Habe wirklich gut gespielt“

"Ich hoffe, dass ich diese Woche mein bestes Tennis spielen werde", sagte er. Zumindest gegen Rafael Nadal kam er diesem schon sehr nahe - im sechsten Duell gelang ihm dabei der erste Sieg gegen den Spanier. "Ich habe wirklich gut gespielt. Ich freue mich einfach - das Publikum, das Stadion hier sind sehr besonders für mich", erklärte der 22-Jährige bei Sky.

Nach seinem Titelgewinn im vergangenen Jahr ist die Rückkehr nach London für Zverev mit vielen Erinnerungen an seinen größten Karriereerfolg verbunden: "Ich hab mich so auf dieses Match gefreut und danke jedem, der mich unterstützt hat." In Gruppe A trifft Zverev als nächstes auf Stefanos Tsitsipas und Daniil Medvedev.