Aufruf zur Demo gegen Rechts nach Anschlag in Hanau

20. Februar 2020 - 18:10 Uhr

Nach dem Anschlag mit elf Toten in Hanau ist für diesen Freitag eine Demonstration gegen Rechts in der Stadt geplant. Beginn sei um 14 Uhr auf dem Marktplatz, sagte Initiator Grigorij Richters, Filmemacher aus Hamburg am Donnerstag. "Es geht darum, ein Zeichen zu setzen." Er hat im Internet unter dem Hashtag #WirsindHanau zur Demo aufgerufen. Die Stadt Hanau bestätigte, dass die Abstimmungen über eine solche Veranstaltung laufen. Die Zahl der erwarteten Personen war zunächst unbekannt. Über kurzfristige Änderungen will der Initiator im sozialen Netzwerk Facebook informieren.

Im hessischen Hanau hatte ein Deutscher neun Menschen mit ausländischen Wurzeln erschossen. Anschließend soll der 43-jährige Sportschütze, der in einem Video eine rassistische Gesinnung und krude Verschwörungstheorien offenbarte, seine 72 Jahre alte Mutter und sich selbst getötet haben.

Quelle: DPA