Aufmerksame Nachbarin verhindert Erfolg von Enkeltrick

© deutsche presse agentur

8. Dezember 2019 - 11:20 Uhr

Eine aufmerksame Magdeburgerin hat verhindert, dass ihre Nachbarin Opfer eines Enkeltricks wird. Als sie hörte, dass ihre Nachbarin eine fünfstellige Summe abgehoben hatte, um sie einem angeblichen Enkel zu übergeben, schlug die 71-Jährige Alarm, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. So konnte die Geldübergabe verhindert werden. Laut Polizei war zuvor die übliche Trickmasche abgelaufen: Ein vermeintlicher Enkel hatte am Freitag bei einer 89 Jahre alten Frau angerufen und um Geld gebeten. Die Seniorin ging zu ihrer Bank und kehrte bereit zur Übergabe des Geldes zurück. Zuhause traf sie auf ihre 71 Jahre alte Nachbarin - diese wurde stutzig und griff ein.

Quelle: DPA