RTL News>News>

Auffahrunfall auf A 45: Ein Toter und viele Verletzte

Auffahrunfall auf A 45: Ein Toter und viele Verletzte

Acht Fahrzeuge ineinandergerast

Ein Toter und mindestens elf Verletzte: Das ist die vorläufige Bilanz eines Auffahrunfalls am Ostermontag auf der Autobahn 45. Wie die Polizei in Gießen berichtete, waren nach einem Rückstau wegen eines kleineren Unfalls zwischen Lützellinden und dem Gießener Südkreuz acht Fahrzeuge ineinandergerast.

Einer der Schwerverletzten sei im Krankenhaus gestorben. In Fahrtrichtung Hanau kam es wegen der Vollsperrung der Autobahn zu erheblichen Staus.