Hingucker

Auffälliger Ring am Finger: Ist Cheyenne Ochsenknecht verlobt?

Cheyenne Ochsenknecht mit Freund Nino in Italien.
Cheyenne Ochsenknecht mit Freund Nino in Italien.
© Instagram

22. September 2021 - 18:18 Uhr

Herz-Ring sorgt für Aufsehen

Vor sechs Monaten wurden Cheyenne Ochsenknecht (21) und ihr Partner Nino Eltern ihrer kleinen Tochter Mavie. Nun sorgt ein Posting der frischgebackenen Mama aus ihrer Instagram Story für Aufsehen: Ein besonderes Accessoire ist dabei im Fokus: Ein goldener Herz-Ring am Ringfinger der Ochsenknecht-Tochter...

Steht dieser Ring für eine Verlobung von Cheyenne Ochsenknecht und Freund Nino?
Steht dieser Ring für eine Verlobung von Cheyenne Ochsenknecht und Freund Nino?
© Instagram

Nanu? Hat Freund Nino seiner Cheyenne etwa einen Heiratsantrag gemacht? In ihrer Instagram Story ist zu sehen, wie sie ihre linke Hand, an der am Ringfinger ein goldener Ring mit einem roten Herz-Edelstein steckt, über seine legt, die den Kinderwagen schiebt. Schöner könnte man Familienzusammenhalt wohl kaum bebildern. Dazu vertaggt sie Nino und fügt ein rotes Herz-Emoji hinzu. Da liegt sowas von Liebe in der Luft!

Auffällig ist zudem, dass sich die kleine Familie aktuell im Urlaub in Florenz befindet. Hat Nino etwa die Gelegenheit genutzt, ihr die Frage aller Fragen zu stellen? Gesprochen hat Cheyenne dazu noch nicht. Aber manchmal sagen ja Bilder auch mehr als tausend Worte...

Auf und ab bei den Ochsenknechts

Während es beim einen Ochsenknecht-Nachwuchs also super läuft, ging vor einiger Zeit bei Jimi Blue Ochsenknecht die Beziehung zur Mutter seines ungeborenen Kindes Yeliz Koc in die Brüche. Seitdem liefert sich die schwangere Yeliz Koc und die Ochsenknecht-Familie eine Social-Media-Schlammschlacht.

So viel, wie bei der bekannten Familie los ist, eignet sie sich glatt für eine eigene Reality-TV-Show – das dachte sich wohl auch ein Streamingdienst-Anbieter, der die Ochsenknechts tatsächlich für ihre eigene Show gewinnen konnte, wie Mama Natascha Ochsenknecht zuletzt ausplauderte. (rla)