Auf Sean Penns Gala: Sharon Stone posiert in einem rosa Satinanzug

Auf Sean Penns Gala: Sharon Stone posiert in einem rosa Satinanzug
Sharon Stone verzauberte die Fotografen auf der CORE-Gala in Los Angeles in einem rosa Satinanzug.
imago/NurPhoto, SpotOn

Für gemeinnützige Organisation

Sharon Stone (64) hat am Freitagabend (10. Juni) in Los Angeles alle Blicke auf sich gezogen. Gemeinsam mit Sean Penn (61) lief sie über den roten Teppich einer Gala zugunsten seiner gemeinnützigen Organisation CORE.

Die Schauspielerin erschien in einem rosafarbenen Satinanzug. Unter dem Blazer blitzte ein weißes Top hervor. Den Look kombinierte die 64-Jährige mit weißen Sneakern, einer passenden Umhängetasche und großen Statement-Ohrringen. Die kurzen blonden Haare trug der "Basic Instinct"-Star zur Seite frisiert. Zusätzlich sorgte sie mit einem pinken Lippenstift für einen farblichen Akzent, während sie ihr restliches Make-up dezent hielt.

Sean Penn veranstaltete die Gala

Auch Sean Penn warf sich in Schale: Er trug auf den Fotos mit Stone einen dunkelblauen Anzug. Dazu kombinierte der "Mystic River"-Schauspieler eine schwarze Krawatte.

Die Organisation CORE, um die es an diesem Abend ging, rief der Hollywoodstar 2010 nach dem schweren Erdbeben in Haiti ins Leben. Die Abkürzung CORE steht für "Community Organized Relief Effort", zu Deutsch etwa "Von der Gemeinschaft organisierte Hilfeleistung". Die gemeinnützige Organisation konzentriert sich darauf, die Ursachen und Folgen von Katastrophen zu bekämpfen. Sie hilft unterversorgten Gemeinden auf der ganzen Welt und unterstützt beim Wiederaufbau.

spot on news