RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

Auf ein Neues: Bastian und Gisele müssen in die Dschungelprüfung an Tag 6

Gisele und Bastian müssen zum zweiten Mal ran

Es geht "weiter, immer weiter" für Dschungelprüfungs-Angsthase Gisele Oppermann. So langsam nimmt sie Kurs auf den Rekord der meisten Dschungelprüfungen in Folge auf, denn auch an Tag 5 im Dschungel wählen die Zuschauer den Camp-Schreihals in die nächste Prüfung. Immerhin gibt es wieder Unterstützung für Gisele. Und wer könnte das anderes sein: Auch Bastian Yotta muss am nächsten Tag wieder antreten.

Die Dschungelprüfung an Tag 6: Die "Spülhölle"

An Tag 6 heißt es dann also: Ab in die "Spülhölle". Klingt gruselig - wird es bestimmt auch. Oh, oh. Ob Gisele sich dieses Mal überwinden kann? Beim letzten Mal mit Bastian hat es ja gar nicht geklappt. Wollen wir mal für die hungrigen Mit-Camper hoffen, dass Kreisch-Gisele sich in die "Spülhölle" traut. 

Die letzte Prüfung mit Bastian Yotta hat sie noch vor Beginn schon abgebrochen - und das gleich zwei Mal! Motivator Yotta fluchte vor sich hin, während Gisele den berühmt-berüchtigten Satz auch im zweiten Anlauf schluchzend und jammernd wiederholte. Das passte Power-Yotta natürlich gar nicht. Aber wie sagt man so schön? "Mitgehangen, mitgefangen."

Bei TV NOW gibt es "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" in voller Länge zu sehen. Und auch bei "Die Stunde danach" besprechen Angela Finger-Erbens Gäste die bisherigen Dschungelprüfungen.