Vertragsende in Coronazeiten

Auch Mario Götze raus ohne Applaus?

Borussia Dortmund - Mario Götze
© dpa, David Inderlied, din cul nic

26. März 2020 - 20:33 Uhr

Diese Verträge von Bundesliga-Profis enden im Juni 2020

Mit dem Problem konnte wirklich keiner rechnen. Auslaufende Verträge zum 30. Juni waren ja bisher normal – was aber, wenn die Saison dann noch gar nicht beendet ist? Durch die Corona-Krise droht dieses Szenario nun der Fußball-Bundesliga. Auch für WM-Held Mario Götze könnte dies einen ganz stillen Abschied aus Dortmund bedeuten.

FIFA sucht nach Möglichkeiten

Als erste große europäische Fußball-Liga plant die Premier League mit einem möglichen Saisonende nach dem 30. Juni. Die FIFA diskutiert aktuell mögliche Änderungen am  Transfersystem, laut dem renommierten Arbeitsrechtler Johan-Michel Menke muss der Weltverband "so schnell wie möglich handeln". Der Grund: Wenn die Ligen ihre Saison verlängern, könnten viele Spieler arbeitsrechtlich mitten in der (ausgedehnten) Spielzeit schon weg sein, weil ihre Verträge ab 1. Juli nicht mehr gelten.

Zorc: "Dieser Sommer wird unlustig"

Wie groß das Problem ist, zeigt allein ein Blick auf die Bundesliga zu. Bei den 18 Erstligisten laufen die Verträge von 109 Profis aus, darunter befinden sich Top-Stars wie Philippe Coutinho vom FC Bayern München oder der WM-Torschütze von 2014, BVB-Mann Mario Götze.

Der 27-Jährige wurde zwar bereits mit Bayer Leverkusen oder Inter Mailand in Verbindung gebracht – doch die Interessenten werden sich nun zurückhalten. Die Clubs haben durch die vom Coronavirus erzwungene Spielpause massive Einnahmeverluste und müssen erst einmal ihre Existenzen sichern. Götze könnte den BVB zwar ablösefrei verlassen, doch wer wäre bereit, in der derzeitigen Situation ihm sein bisheriges Gehalt von rund 10 Millionen Euro zu bezahlen?

"Dieser Sommer wird unlustig", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc dem "kicker", der Bundesligist hat wegen der vielen Unwägbarkeiten all seine Transferaktivitäten auf Eis gelegt

Arbeitsrechtlich alles easy?

Wie es für die deutschen Clubs und die Spieler mit auslaufenden Verträgen weitergeht, ist derzeit noch völlig unklar. Sportrechtsexperte Christoph Schickhardt hält die drohende Vertragsproblematik im deutschen Profifußball durch ein verschobenes Saisonende aber für lösbar.

Mit den betroffen Akteuren könnten die Clubs "ganz zwanglos und einverständlich den Vertrag bis  zum 30. August verlängern, das ist arbeitsrechtlich kein Problem", sagte der 65-Jährige bei Sport1: "Wenn die Spieler das nicht mitmachen, dann haben die Beteiligten Pech, dann spielt der Verein ohne diese Profis. Ich sehe dieses Problem sehr begrenzt."

Prominente Profis, deren Verträge am 30.06.2020 auslaufen:

  • BAYERN MÜNCHEN (insgesamt 3 Profis): Philippe Coutinho, Alvaro Odriozola, Ivan Perisic (alle Leihende)
  • BORUSSIA DORTMUND (4): u.a. Mario Götze, Achraf Hakimi (Leihende), Lukasz Piszczek
  • RB LEIPZIG (3): Angelino, Ethan Ampadu, Patrik Schick (alle Leihende)
  • BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH (6): u.a. Fabian Johnson, Raffael, Tobias Strobl, Oscar Wendt
  • BAYER LEVERKUSEN (4): u.a. Charles Aranguiz
  • SCHALKE 04 (6): u.a. Daniel Caligiuri, Michael Gregoritsch (Leihende), Jonjoe Kenny (Leihende), Benjamin Stambouli, Jean-Clair Todibo (Leihende)
  • VFL WOLFSBURG (3): u.a. Robin Knoche
  • SC FREIBURG (4): u.a.Amir Abrashi, Janik Haberer
  • TSG HOFFENHEIM (3): u.a. Sebastian Rudy (Leihende)
  • 1. FC KÖLN (4): u.a. Mark Uth (Leihende)
  • UNION BERLIN (14): u.a. Marius Bülter (Leihende), Christian Gentner, Rafal  Gikiewicz, Felix Kroos, Sebastian Polter
  • EINTRACHT FRANKFURT (6): u.a.  Jonathan de Guzman, Makoto Hasebe, Marco Russ
  • HERTHA BSC (7): Alexander Esswein, Marko Grujic (Leihende), Vedad Ibisevic,  Salomon Kalou, Thomas Kraft, Peter Pekarik, Marius Wolf (Leihende)
  • FC AUGSBURG (5): u.a. Stephan Lichtsteiner, Felix Uduokhai (Leihende)
  • FSV MAINZ 05 (5): Daniel Brosinski, Jeffrey Bruma (Leihende)
  • FORTUNA DÜSSELDORF (17): u.a. Adam  Bodzek, Oliver Fink, Michael Rensing, Zack Steffen (Leihende), Kevin  Stöger, Steven Skrzybski (Leihende), Erik Thommy  (Leihende)
  • WERDER BREMEN (8): u.a. Fin Bartels, Leonardo Bittencourt (Leihende), Ilia Gruev, Sebastian Langkamp, Nuri Sahin, Ömer Toprak (Leihende), Kevin Vogt (Leihende)
  • SC PADERBORN (7): u.a. Klaus Gjasula, Uwe Hünemeier

Doku bei TVNOW

Doku bei TVNOW: Ausgespielt! Die Corona-Krise im Sport

In unserem Corona-Live-Ticker Sport halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden