Wärme gegen das weiße Wunder

Schnee-Chaos in Madrid: So trotzt Atlético dem Jahrhundertwinter

11. Januar 2021 - 22:40 Uhr

Stadion pünktlich wieder grün

Madrid bibbert im Jahrhundertwinter: Seit 50 Jahren war es in Spaniens Hauptstadt nicht mehr so kalt. Das Tief "Filomena" brachte am Wochenende bis zu 60 Zentimeter Schnee und stürzte die Stadt damit in ein wahres Chaos. Auch das Wanda Metropolitano, das Stadion von Atlético Madrid, wurde vom Schnee beherrscht. Wie der Club zur "Fake-Sonne" griff und den Rasen rechtzeitig zum Heimspiel gegen Sevilla am Dienstagabend wieder von der weißen Schicht befreite, sehen Sie im Video oben.

Auch Rennstrecke in den USA weiß

Auch in den USA schneit es ordentlich. Das beweist ein Video vom Circuit of The Americas, der Motorsport-Rennstrecke in Austin.

Die Start-und-Ziel-Gerade ist komplett mit Schnee bedeckt, nur eine einzige Reifenspur durchbricht die weiße "Puderzucker"-Schicht.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Fan baut F1-Auto aus Schnee

Auch bei diesem kleinen Formel-1-Fan zuhause hat es geschneit. Auch wenn nicht so viel Schnee liegt, wie in Madrid oder Austin, es reicht alle Male, um daraus einen Mercedes zu bauen. Schneemänner sind halt von gestern …