Ashley Graham mit starkem Body-Statement: "Es ist egal, ob jemand Cellulite hat"

Mit diesen Fotos liefert das Plus-Size-Model ein Statement

Viele Frauen würden verschämt ein Handtuch über ihre Cellulite legen, weil sie sich so unsicher fühlen. Model Ashley Graham sieht das anders, und das beweisen auch neueste Paparazzi-Fotos.

Selbstbewusst zeigt sich Ashley Graham bei einem Fotoshooting in einem roten Badeanzug. Die Cellulite an ihren Oberschenkeln ist ihr egal. Sie ist so ziemlich das genaue Gegenteil von einem klassischen Supermodel, aber genau das macht die 28-Jährige aus. Denn Ashley Graham ist zurzeit das erfolgreichste Plus-Size-Model der Welt. Sie verdient Millionen mit ihrem Körper, doch neben dem Erfolg ist für das Model noch etwas anderes wichtig: "Wir lassen Frauen wissen, dass es egal ist, was für eine Größe sie tragen. Es ist egal, ob jemand Cellulite hat - guckt mich an“, erklärt Graham im Interview mit RTL. „Es ist ganz einfach, ich habe einen Riesenhintern und mein Bauch schwabbelt und am Ende des Tages ist das alles völlig egal."

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformfacebook, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Bei einer Körpergröße von 1,75 Meter soll Ashley Graham rund 90 Kilogramm auf die Waage bringen. Vor Monaten hatte sie erfolgreich abgenommen, doch das fanden ihre Fans so gar nicht lustig und liefen ihr davon. Denn so wollte sie offenbar niemand sehen. Aber die Zeiten des Abspeckens sind vorbei und Ashley sieht wieder so aus wie vorher. Und ihre Fans lieben sie wieder.