24. März 2017 - 12:31 Uhr

Gastgeber mit zwei 'Deutschen' im Kader

Aserbaidschan geht mit zwei Deutschland-Legionären in das WM-Quali-Spiel gegen die DFB-Elf. Dimitrij Nazarov vom Zweitligisten Erzgebirge Aue steht ebenso im 26-köpfigen Aufgebot wie Renat Dadaschow aus der U19 von Eintracht Frankfurt. 

Coach Prosinecki mit acht Legionären im Kader

Insgesamt berief Trainer Robert Prosinecki acht Legionäre. Darunter ist auch der in Neu-Ulm geborene Stürmer Deniz Yilmaz vom türkischen Erstligisten Bursaspor, der einst für FC Bayern II, Mainz 05 und den SC Paderborn auf Torejagd ging. 

Angeführt wird der Weltranglisten-89. von Kapitän und Rekordnationalspieler Raschad Sadigov von Meister Qarabag Agdam. Ihr letztes Länderspiel am 9. März in Doha gegen Katar gewannen die Azeris 2:1, es war der dritte Sieg in den vergangenen fünf Partien.