Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Die Europa League live im TV und auf TVNOW

AS Rom gegen Ajax Amsterdam jetzt online im NITRO-Live-Stream sehen

AS Rom gegen Ajax Amsterdam, Europa League Viertelfinale online im NITRO-Live-Stream sehen
AS Rom gegen Ajax Amsterdam, Europa League Viertelfinale online im NITRO-Live-Stream sehen
© imago images/Pro Shots, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

15. April 2021 - 19:45 Uhr

Europa League: AS Rom gegen Ajax Amsterdam jetzt online im NITRO-Live-Stream sehen

Europa League ohne deutsche Teams! Schon im Sechzehntelfinale schieden mit Bayer Leverkusen (kläglich gegen Young Boys Bern) und der TSG Hoffenheim (kläglich gegen Molde FK) die beiden verbliebenen deutschen Teilnehmer aus, die Europa League K.o.-Runde geht daher ohne deutsche Beteiligung weiter – doch NITRO bleibt natürlich trotzdem am Ball!

Am Donnerstag, 15. April 2021, überträgt NITRO ab 20:15 Uhr das Europa-League-Spiel AS Rom gegen Ajax Amsterdam (Anstoß: 21:00 Uhr). Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's den Europa-League-Kracher AS Rom gegen Ajax Amsterdam im NITRO-Live-Stream auf TVNOW*. Im Anschluss zeigt NITRO Highlights der übrigen Partien. Analysen und Höhepunkte der Europa League stehen nachträglich auch auf TVNOW bereit.

* Jetzt 30 Tage lang kostenlos testen: Live-Streams, ein großes Sendungsarchiv und keine Werbeunterbrechung. Nach der kostenlosen Testphase zahlen Sie nur 4,99 € pro Monat und können das Abonnement jederzeit monatlich kündigen.

AS Rom gegen Ajax Amsterdam: Europa League Viertelfinale jetzt online im Live-Ticker sehen

Wer den Europa-League-Kracher weder im TV bei NITRO noch im NITRO-Live-Stream auf TVNOW schauen kann, hat die Gelegenheit, AS Rom gegen Ajax Amsterdam online im Live-Ticker auf RTL.de zu verfolgen. Dort zeigen wir auch die drei anderen Europa-League-Viertelfinalpaarungen in der Ticker-Konferenz:

  • Manchester United gegen Granada CF
  • Slavia Prag gegen Arsenal FC
  • Villarreal CF gegen Dinamo Zagreb

Europa League: Dreht Ajax die Hinspielpleite gegen AS Rom im Rückspiel noch?

Seit Dezember 2017 leitet Ex-Bayern-Coach Erik ten Hag die Geschicke des niederländischen Spitzenclubs Ajax Amsterdam. In München betreute der Holländer zwei Jahre die zweite Mannschaft des FC Bayern. Mit Ajax steht er in dieser Saison kurz vor dem Meistertitel, eilt von Sieg zu Sieg, zwischenzeitlich springt auch mal ein unglaubliches 13:0 heraus. Der Vorsprung auf die Verfolger PSV Eindhoven und AZ Alkmaar beträgt bereits mehr als 10 Punkte.

Während Ajax sich also um die Qualifikation für die Champions League in der kommenden Saison wenig Sorgen machen muss, steht für die Roma sogar die Europa League noch auf dem Spiel. Erst am Wochenende rutschte AS hinter Stadtrivale Lazio auf Platz 7 in der Tabelle. Da wäre ein Sieg in der Europa League und die damit einhergehende Qualifikation für die Champions League ein rettender Anker.

Im Hinspiel setzte sich AS Rom mit 2:1 bei Ajax Amsterdam durch. Das Zeitspiel der Römer fiel sogar den Balljungen auf.

Europa League - Viertelfinale im Überblick

Europa League – ViertelfinaleHinspiel – Ergebnis
Granada CF – Manchester United0:2
Arsenal FC – Slavia Prag1:1
Ajax Amsterdam – AS Rom1:2
Dinamo Zagreb – Villarreal CF0:1

Das Europa-League-Spiel AS Rom gegen Ajax Amsterdam gibt's am Donnerstag, 15. April 2021, ab 20:15 Uhr live im TV bei NITRO und im NITRO-Live-Stream auf TVNOW zu sehen.

Auch interessant