Unglaublicher Fund

Arzt findet Zahn im Ohr eines Kleinkinds (3)

03. Februar 2021 - 8:16 Uhr

Was drückt denn da aufs Trommelfell?

In seiner Privatpraxis im englischen Leicestershire hat Audiologe Neel Raithatha sicher schon einige kuriose Dinge erlebt. Doch mit dem was er im Ohr eines Dreijährigen fand, hat er garantiert nicht gerechnet. Im Video hat der Arzt festgehalten, wie er das Ohr des Jungen aussaugt und welche Überraschung er darin findet.

Etwas drückt aufs Trommelfell

Der Junge und seine Mama kamen in seine Praxis, weil der Kleine Schmerzen am Trommelfell hatte, etwas drückt darauf. Der Audiologe nennt sich selbst den "Wax Whisperer" (dt. ugss: Schmalzflüsterer), weil er normalerweise Ohrenschmalz aus den Ohren seiner Patienten entfernt. Er ist zunächst schockiert von dem, was er im Ohr des Dreijährigen findet.

Dreijähriger sei ruhig und kooperativ gewesen

Zunächst denkt Neel, es handele sich um ein Stück Plastik oder ähnliches. Doch nach der endoskopischen Ohraussaugung stellen der erstaunte Arzt und die Mutter seines kleinen Patienten fest, dass es sich um einen Milchzahn handelt, den er ihm gerade aus dem Ohr gezogen hat. Der ganze Eingriff dauert weniger als eine Minute. Der Patient habe die ganze Zeit "still und kooperativ" mitgemacht, zeigt sich der Audiologe beeindruckt. Wie der Milchzahn in das Ohr des Dreijährigen kam, bleibt allerdings ein Rätsel. Neel Raithatha vermutet, dass es der Junge selber war, der sich den Milchzahn ins Ohr geschoben hat, um seine Freunde zu beeindrucken.