Ariane 6: Bislang acht Aufträge für Transporte ins All

© deutsche presse agentur

19. Oktober 2019 - 10:37 Uhr

Die Arbeiten für die neue europäische Trägerrakete Ariane 6 kommen voran. "Wir sind im Zeitplan", sagte ArianeGroup-Deutschland-Chef Pierre Godart der Deutschen Presse-Agentur. Es seien bereits acht Aufträge für Missionen mit der Ariane 6 abgeschlossen. Der Erststart ist für Ende 2020 mit Satelliten des britischen Kommunikationsunternehmens OneWeb geplant. Am 29. Oktober wird in Bremen das Ariane-6-Zentrum offiziell eröffnet. In der Halle mit einer Fläche von 60.000 Quadratmetern wird die rund zwölf Meter hohe Oberstufe der Rakete zusammengebaut, mit der die Satelliten im Weltall ausgesetzt werden sollen.

Quelle: DPA