Lokführer reagiert blitzschnell

Kleinkind wird beinahe von Zug erfasst

18. September 2020 - 15:23 Uhr

Junge taucht plötzlich auf den Gleisen auf

Vor einem fahrenden Zug taucht auf den Gleisen plötzlich ein kleiner Junge auf. Doch der Lokführer reagiert blitzschnell und löst eine Notbremsung aus, als er das Kind sieht. Der Vorfall, der sich südlich von Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires ereignet hat, ist in unserem Video zu sehen.

Kind und Lokführer kommen mit dem Schrecken davon

Das beherzte Handeln des Lokführers rettet dem Kind wohl das Leben: Nur wenige Meter vor dem Kleinen bleibt die Bahn stehen. Für den Lokführer ein Riesenschreck – aber zum Glück ist am Ende nichts passiert.