Lara musste mit 40 Stichen genäht werden

Schäferhund beißt Mädchen (17) bei Fotoshooting ins Gesicht

20. Januar 2020 - 9:04 Uhr

Bei der Umarmung biss der Hund zu

Was zunächst völlig harmonisch aussah, endete im Drama: Die 17-jährige Lara aus Argentinien wollte eigentlich nur mit dem Schäferhund einer Freundin für Fotos posieren. Erst ging alles gut, das Tier war entspannt. Doch als Lara den Hund umarmte, biss er zu.

Die Kamera fing ein, wie die Zähne des Tiers in Laras Gesicht landeten. Der Schäferhund fügte ihr mehrere Wunden zu, das Mädchen musste mit 40 Stichen genäht werden. Die Bilder zeigen wir im Video. Dort erfahren Sie auch, warum der Hund für Lara keine Schuld an dem Vorfall hat.