Archie Harrison: Mark Hamill witzelt über den Namen von Baby Sussex

Mark Hamill über Archie
Mark Hamill hat sich zum Namen von "Baby Sussex" geäußert
Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Tweet des Tages

"Ich habe William und Harry die Idee unterbreitet, irgendein kommendes Royal Baby nach ihrem Lieblings-'Star Wars'-Schauspieler zu benennen. Ich freue mich, dass sie Archie HARRISON Mountbatten-Windsor gewählt haben, bedauere jedoch, dass ich mich nicht genauer ausgedrückt habe. Sie hätten ihren Lieblings-'Star Wars'-Schauspieler wählen sollen, DER LUKE GESPIELT HAT."

"Star Wars"-Ikone Mark Hamill (67) alias Luke Skywalker hat den frisch gebackenen Papa Prinz Harry (34) bereits persönlich getroffen. Er und sein Bruder William (36) sind bekennende Fans der Sternen-Saga. Zu einem Foto, das Hamill und die britischen Royals an einem "Star Wars"-Set zeigt, schlägt der Schauspieler einen ganz anderen Bogen zur Bedeutung des zweiten Vornamens von Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Ob Harrison allerdings wirklich eine Hommage an seinen "Star Wars"-Kollegen Harrison Ford (76) alias Han Solo ist?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

spot on news