Appelkamp nach positivem Corona-Test in Quarantäne

Düsseldorfs Shinta Appelkamp ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild
Düsseldorfs Shinta Appelkamp ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

14. Oktober 2021 - 10:51 Uhr

Düsseldorf (dpa/lnw) - Coronafall bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf: Mittelfeldspieler Shinta Appelkamp ist nach seiner Reise mit der U21-Nationalmannschaft positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er befinde sich in häuslicher Quarantäne, teilte der Verein am Donnerstag mit. Der 20 Jahre alte Spieler habe trotz doppelter Impfung Symptome.

Die Infektion sei während Appelkamps Reise mit der DFB-Auswahl nach Ungarn erfolgt, hieß es weiter. Er war am Dienstag vorzeitig aus Szeged abgereist. Bei der U21-Nationalelf war zuletzt der Stuttgarter Roberto Massimo positiv auf das Coronavirus getestet worden. Appelkamp falle nun "bis auf Weiteres" aus.

© dpa-infocom, dpa:211014-99-592771/2

Quelle: DPA