2018 M05 16 - 23:04 Uhr

Franzose macht Spanier glücklich

Atletico Madrid hat das Endspiel der Europa League gegen Olympique Marseille 3:0 (1:0) gewonnen. Mit einem Doppelpack war Antoine Griezmann der Matchwinner.

OM gerät nach Steve Mandandas Bock in Rückstand

Bei seinem ersten Treffer profitierte der 27-jährige französische Nationalstürmer von einem verunglückten Abschlag Steve Mandandas. Beim zweiten Tor überwand Griezmann den OM-Keeper mit einem Lupfer. Damit war das Finale quasi gelaufen.

Ohne den in der 32. Minute verletzt ausgewechselten Dimitri Payet gelang es den Franzosen nicht, den Erfolg der defensiv starken Madrider nochmal zu gefährden. Den Schlusspunkt in Lyon vor 60.000 Zuschauern setzte dann Atleticos Kapitän Gabi mit seinem Tor zum 3:0.

Für die "Rojiblancos' war es nach 2010 und 2012 der dritte Erfolg in diesem Wettbewerb.