Anschlag in Las Vegas: Dieser junge Mann wurde zum Helden

06. Oktober 2017 - 18:42 Uhr

US-Soldat Matthew Cobos warf sich auf eine Frau, um sie zu beschützen

Das Foto ging nach dem verheerenden Anschlag von Las Vegas um die Welt: Ein junger Mann, der sich schützend auf eine Frau legt und sie so davor bewahrt, von den tödlichen Kugelschüssen getroffen zu werden. Er hat großen Mut bewiesen, um einer ihm Unbekannten zu helfen. Jetzt kam ans Licht, wer der Mann ist: Der US-Soldat Matthew Cobos.

Cobos war bereit, sein Leben für andere zu opfern

Momente vor dem verheerenden Kugelhagel ahnt auf dem 'Route 91 Harvest Festival' in Las Vegas wohl niemand, dass sich nur Sekunden später dramatische Szenen auf dem Gelände abspielen werden. Plötzlich fallen erste Schüsse, Panik bricht aus, unschuldige Menschen werden verletzt oder sogar getötet. In diesem Moment denken viele wohl zuerst daran, die eigene Haut zu retten.

Doch statt sich in Sicherheit zu bringen, stellten einige der Konzertbesucher das eigene Leben hinten an und taten alles, um anderen Menschen zu helfen. Einer dieser selbstlosen Helden war Matthew Cobos, der eine ihm unbekannte Frau mit seinem Körper vor den Schüssen abschirmte. Im Video sehen Sie, wer der junge Mann ist, der sich so selbstlos für andere aufopferte - und dass er sogar noch weiter ging.