RTL News>Stars>

Annika und Frederick Lau: Wer ist für die Erziehung der Kids verantwortlich?

Überraschende Antwort im Interview

Annika und Frederick Lau: Wer ist für die Erziehung der Kids verantwortlich?

Annika und Frederick Lau über ihre Kids Wer hat hier die Hosen an?

Knapp zehn Jahre sind Frederick (32) und Annika Lau bereits ein Paar – und waren in dieser Zeit sehr produktiv. Die beiden haben nämlich drei Kinder. Bald steht die 43-Jährige jeden Sonntag für „Gala TV“ vor der Kamera und dann ist es an ihrem Mann, die Kids zu bespaßen. Was er am liebsten mit den drei Rackern unternimmt, was er gar nicht kann und warum sich dann am Ende immer alle anschreien, das verrät das Paar im Video.

"Ich bin mega weich und erziehen macht meistens Freddy"

Annika Lau hat einen neuen Job: Sie moderiert künftig das RTL-Magazin „Gala“ . Für Ehemann Freddy heißt das: sturmfreie Bude! „Ich freue mich, jetzt habe ich mal frei mit den Kids“, erklärt er grinsend in unserem RTL-Interview. Wer meint, dass das nun eine Ausnahme ist und sich der Schauspieler sonst in Sachen Erziehung zurückhält, der täuscht sich. Annika erklärt: „Bei uns ist es tatsächlich ein wenig anders: Ich bin mega weich und erziehen macht meistens Freddy.“ Echt jetzt? „Ja! Ich führe Ritualie ein, [...] aber so richtig Erziehung – wie man sich benimmt und so weiter – das macht alles Freddy.“

Beim Thema Erziehung geraten die beiden sogar manchmal aneinander, wie Annika verrät: „Ich lasse meist zu viel durchgehen. Dann ist Freddy sogar manchmal sauer!“

Das Paar hat insgesamt drei Kinder: Ein Jahr nach ihrem offiziellen Liebes-Outing 2013 kam Tochter Lieselotta zur Welt. Kurze Zeit später wurde geheiratet. 2016 wurde Sohn Baz Barne geboren, 2019 folgte die Geburt von Sohn Bruno Charles . Seitdem ist die kleine Familie ein richtiges Dream-Team . (rsc)