RTL News>Stars>

Annäherung mit Eva Benetatou? Chris Broy verbringt endlich Zeit mit seinem Sohn

Annäherung bei Papa und Sohn

Chris Broy: Hier ist er mit Baby George unterwegs

Chris Broy
Chris Broy und Söhnchen George gehen gemeinsam spazieren.
Instagram

Chris Broy verbringt Zeit mit seinem Sohnemann

Stehen die Zeichen in diesem Rosenkrieg nach langem Ärger allmählich doch auf Frieden? Eva Benetatou (29) und Ex-Freund Chris Broy (32) trennten sich im vergangenen April voneinander – mitten in Eva s Schwangerschaft. Trotz gemeinsamem Nachwuchs schaffte es das zerstrittene Paar damals nicht, über ihre Unstimmigkeiten hinwegzusehen. So schien es leider auch noch, als Söhnchen George im Juni 2021 das Licht der Welt erblickte. Jetzt, knapp fünf Monate nach der Geburt des Kleinen, scheinen sich seine Eltern aber gaaaanz langsam wieder anzunähern – oder sich zumindest für ihren Sohn zusammenzureißen. Wie Chris Broy nämlich jetzt in seiner Story zeigt, hat er endlich Zeit mit seinem Spross verbracht – und das, obwohl Eva das eigentlich nicht wollte...

Chris Broy: "Freue mich, heute ist so ein schöner Tag"

Via Instagram gibt Chris Broy seinen Fans ein Update über seinen Tag in Düsseldorf. Erst geht’s zur Fußpflege, dann zum Treffen mit seinem Sohnemann. „Der Kleine ist ja wieder da und den gehe ich auch heute besuchen. Freue mich, heute ist ein schöner Tag“, schwärmt der frisch gebackene Papa. Später teilt Chris stolz ein Video, welches ihn beim Schieben des Kinderwagens zeigt.

"On the Road" mit Baby George

Chris Broys Instagram-Story
Chris Broy verbringt Zeit mit seinem Sohn George.
Instagram

„On the Road“, also „Auf der Straße unterwegs“, schreibt Chris zu dem Papa-Sohn-Moment. Ob Chris und George die Straße zu zweit unsicher machen oder ob Mama Eva auch dabei ist, wird im Video allerdings nicht klar. Auch in einem zweiten Clip, der Chris beim Kaffeetrinken zeigt, ist nicht klar, ob er in Begleitung oder allein unterwegs ist.

Darum war der Trennungszoff mit Chris Broy öffentlich Eva Benetatou verrät:

7 weitere Videos

So oder so scheinen Vater und Sohn mittlerweile also Zeit miteinander zu verbringen. Schöne Neuigkeiten, denn noch vor rund einem Monat hatte Eva gesagt, dass Chris und Baby George kein enges Verhältnis zueinander hätten. Was nicht ist, kann ja noch werden! (lsc)