Annas Sohn heißt Matti mit i

Anna-Maria Zimmermann und Melanie Müller: Zoff wegen des Babynamens?

© imago stock&people /

9. Oktober 2019 - 10:51 Uhr

Melanie Müller hat einen Sohn bekommen

Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller (31) ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Am Sonntag, den 6.10.19, kam ihr kleiner Sohn Matty zur Welt. Wie bei seiner großen Schwester Mia Rose (2) beginnt auch sein Name mit M. Der Name der kleinen Mia Rose sorgte kurz nach der Geburt für Ärger: Influencerin Sarah Harrison (28) hat nämlich ihre Tochter, die wenig später zur Welt kam, auch Mia Rose genannt. Das fand Melanie Müller gar nicht witzig. Es kam zum "Namensstreit" zwischen den ehemaligen "Der Bachelor"-Teilnehmerinnen. Das Problem: Jetzt könnte sich der Spieß umdrehen, immerhin heißt das Kind von Melanies Schlagerkollegin Anna-Maria Zimmermann (30) ebenfalls Matti (nur eben mit i). Wir haben bei der Sängerin nachgefragt, wie sie das findet.

Anna-Maria Zimmermann freut sich über Matty

Dass es selbst bei außergewöhnlichen Namen zu Doppelungen kommt, ist natürlich nie ausgeschlossen. Jetzt ist Melanie Müllers kleiner Matty auf der Welt und für Schlagerkollegin Anna-Maria Zimmermann, die ihren Sohn ebenfalls Matti genannt hat, gibt es hier keinen Anlass zum Ärger: "Ich würde mich deshalb nie streiten - dafür ist mir das Leben viel zu kurz".

Im Video: Die ersten Infos zum Sohn von Melanie Müller

Melanie Müller habe sie im Vorfeld darüber informiert. Ein "um Erlaubnis bitten" findet Zimmermann aber sowieso völlig unnötig, denn als Eltern dürfe man das "immer noch selbst entscheiden." Vielleicht ist es auch die Art und Weise, wie die ehemalige Dschungelkönigin ihre Freundin über den Namenswunsch für ihren Sohn informierte: "Ich hoffe mein Matti wird genau so ein toller Junge wie deiner", habe der Ballermann-Star ihr gesagt. Da konnte Anna-Maria Zimmermann gar nicht nein sagen, denn "ein schöneres Kompliment kann man doch nicht bekommen."