RTL News>Stars>

Anna-Maria Ferchichi platzt vor Freude: Endlich wieder Sport nach der Drillingsgeburt

"Es fühlt sich einfach unglaublich an!!!"

Anna-Maria Ferchichi: Erstes Fitnesstraining nach der Geburt der Drillinge

Anna-Maria Ferchichi wurde eine "Kaisergeburt" ermöglicht.
Anna-Maria Ferchichi
RTL

Endlich kann Drillings-Mama Anna-Maria Ferchichi (40) wieder Sport machen! Ihre Freude darüber teilt die Ehefrau von Rapper Bushido (43) mit ihren Fans auf Instagram.

Anna-Maria Ferchichi im Fitness-Himmel: "Ich bin sooo happy"

Achtfach-Mama Anna-Maria freut sich sehr darüber, endlich „wieder Muskelkater zu spüren“. Ein Gefühl, welches ihr einige Sportmuffel wohl eher nicht nachempfinden können. Doch die 40-Jährige ist auch das komplette Gegenteil davon, denn sie kann ihre Begeisterung über das Fitness-Programm kaum zügeln. In ihrer Instagram-Story teilt die Schwester von Sängerin Sarah Connor (41) einige Impressionen ihres straffen Trainingsplans mit ihren rund 421.000 Abonnenten. Seit der Geburt der Drillinge am 11. November 2021 ist es der erste „Sporttag“ für sie.

Anna-Maria Ferchichi beim Fitnesstraining
Anna-Maria Ferchichi beim Fitnesstraining
Instagram

Bushidos Ehefrau will Ergebnisse mit ihren Fans teilen

Bei manchen Promis bekommt man nach der Geburt den Eindruck, dass sie in einem fast schon utopischen Abnehm-Tempo zurück zu ihrer Form von vor der Schwangerschaft gelangen. Doch man sollte nichts überstürzen und sich nach und nach langsam zurück an regelmäßige Sporteinheiten gewöhnen. Anna-Maria, die schon vor der Schwangerschaft sehr sportlich war, wagt sich knapp vier Monate nach der Entbindung zurück auf die Matte.

Über ihre Fortschritte möchte sie ihre Follower übrigens auf dem Laufenden halten: „Ich werde die Veränderungen meiner Körpermaße mit euch teilen“. Nicht, um andere Frauen unter Druck zu setzen, sondern in der Hoffnung, „den ein oder anderen zu motivieren“. Denn Anna-Maria findet, dass sich Sport „einfach unglaublich“ anfühlt.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Sie hat während der Schwangerschaft 30 Kilo zugenommen

Vor kurzem erst präsentierte sie ihren After-Baby-Body auf der Social-Media-Plattform und war selbst ein wenig überrascht: „Ich war so ungeduldig mit meinem eigenen Körper nach dieser Geburt – und doch hat er mich mal wieder überrascht und unfassbar stolz gemacht.“

Stolze 30 Kilo hat die Frau von Bushido während der Schwangerschaft zugenommen. Ihr Bauchumfang hat sich in dieser Zeit verdoppelt und kam am Ende auf 120 Zentimeter. Bereits Ende Januar gab sie ein Update und offenbarte, dass sie noch zehn Kilo zu viel auf den Rippen habe.

Im Video: Hier zeigt Anna-Maria Ferchichi ihren After-Baby-Body

Hier zeigt sie ihren After-Baby-Body Anna-Maria Ferchichi

Anna-Maria, Bushido und ihre Rasselbande

Großfamilie Ferchichi: Dazu gehören neben Mama und Papa seit kurzem auch die Drillingsmädchen Leonora, Naima und Amaya . Und natürlich ihre älteren Geschwister Aaliyah (9), Djibrail (8), Laila (8) und Issa (6) Auf Instagram bekommt man Anna-Marias Sohn Monty, der aus der Beziehung mit Model Pravit Anantapongse stammt, allerdings nicht zu sehen. Der 19-Jährige möchte nicht in der Öffentlichkeit stattfinden und diesem Wunsch gehen sie und Stiefvater Bushido auch nach.(sfi)