Süßes Familienfoto an Neujahr

Ann-Kathrin & Mario Götze: So groß ist Baby Rome jetzt schon

Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel
Mario Götze und seine Ann-Kathrin sind seit einem halben Jahr stolze Eltern.
Florian Ebener, Getty Images/Bongarts

Wow, ist der groß!

Es kommt einem so vor, als seien Ann-Kathrin (31) und Mario Götze (28) gerade erst Eltern geworden. Doch ein neues Foto des Paares samt Sohnemann Rome zeigt nun, wie groß der kleine Mann schon ist.

Papa Mario Götze hält seinen Sohn voller Stolz im Arm

Vor sechs Monaten erblickte Rome Götze das Licht der Welt. Seitdem zeigt Ann-Kathrin immer mal wieder kleine Einblicke in das Familienleben. Bislang hat man ihren Sprössling allerdings immer nur von hinten gesehen – bis jetzt! Pünktlich zum neuen Jahr teilt das Model ein süßes Familienbild und präsentiert den Nachwuchs auch erstmals von vorne. Papa Mario hält seinen Sohn stolz auf dem Arm und strahlt glücklich in die Kamera. Ann-Kathrin kuschelt sich von hinten an ihren Mann.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Die Fans sind völlig aus dem Häuschen – und ihnen fällt sofort auf, dass der Kleine schon ganz schön groß für sein junges Alter ist. „Wow, der hat aber einen Sprung gemacht“, findet eine Userin. Eine weitere meint: „Was für ein großer Wonneproppen!“

Im Video: Ann-Kathrin Götzes intimer Schwangerschafts-Rückblick

Ann-Kathrin Götzes intimer Schwangerschafts-Rückblick Frühchen Rome hat gekämpft
00:39 min
Frühchen Rome hat gekämpft
Ann-Kathrin Götzes intimer Schwangerschafts-Rückblick

7 weitere Videos

Der kleine Rome kam mitten in der Corona-Pandemie zur Welt sieben Wochen zu früh. Dadurch konnte Papa Mario allerdings viel Zeit mit seiner kleinen Familie verbringen. Denn auch die Bundesliga wurde durch das Virus kurzzeitig lahmgelegt. Die gemeinsame Zeit scheint den dreien gut bekommen zu sein…