RTL News>News>

Angriff mit Granate auf Touristen in Kenia

Angriff mit Granate auf Touristen in Kenia

Unbekannte haben in der Nähe der kenianischen Küstenstadt Mombasa zwei Touristen mit einer Granate angegriffen. Jedoch sei diese nicht explodiert, teilte die Polizei mit. "Die Granate wurde aus einem Fahrzeug auf die Urlauber geworfen, aber es gab keine Verletzten", sagte der Polizeisprecher Mboroki.

Die Tat ereignete sich in Likoni. Der Ferienort liegt direkt am Indischen Ozean. In den vergangenen Jahren hat es in der Region immer wieder Angriffe radikaler Islamisten auf Touristen gegeben.