Android-App 'Notifly' bringt Chat-Heads des Facebook-Messengers auch zu WhatsApp

15. Juli 2016 - 12:22 Uhr

Jetzt auch bei WhatsApp und Telegram die Chat-Heads nutzen

Wenn Sie den Facebook-Messenger regelmäßig nutzen, sind Sie bestimmt mit diesen kleinen Chat-Blasen vertraut, die auf Ihrem Smartphone-Homescreen auftauchen, wenn eine neue Nachricht einläuft. Diese 'Chat Heads' zeigen das Profilbild des Nutzers, der Ihnen schreibt und sind ein beliebtes Feature, das den Facebook Messenger von Konkurrenten wie WhatsApp oder Telegram abhebt. Bis jetzt.

Chat-Heads: So kriegen Sie das beliebte Facebook-Feature auch für WhatsApp
Mit der kleinen Blase rechts im Bild bleiben Chats dauerhaft im Vordergrund. Das beliebte Feature des Facebook Messengers lässt sich auch bei WhatsApp einstellen - mit einer App.

Denn mit der kostenlosen Android-App 'Notifly' wird dieses Feature auch für WhatsApp, Telegram oder Line verfügbar gemacht. Wie Sie die App installieren können und was es dabei zu beachten gibt, sehen Sie in unserem Video!

Die 'Chat Heads' sind extrem praktisch, dann sie halten laufende Chats im Vordergrund, nehmen aber aufgrund ihrer geringen Größe nicht unnötig viel Platz auf dem Bildschirm weg und lassen sich auch bequem verschieben.