RTL News>Stars>

Andrej Mangolds Depri-Beichte: Endloser Schlaf-Marathon und tagelang nur Nutella-Brot!

Nach "Kampf der Realitystars" war er am Boden

Andrej Mangolds Depri-Beichte: Endloser Schlaf-Marathon und tagelang nur Nutella-Brot!

Andrej meldet sich nach Depri-Phase zurück "Habe 14 Stunden am Tag geschlafen"
01:28 min
"Habe 14 Stunden am Tag geschlafen"
Andrej meldet sich nach Depri-Phase zurück

So dreckig ging es Andrej Mangold nach "Kampf der Realitystars"

Der Depri-Kampf des Realitystars? Nachdem Andrej Mangold (34) durch seine Teilnahme bei „ Kampf der Realitystars “ von sich reden machte, wurde es danach von seiner Seite aus still. Er legte nämlich eine wochenlange Social-Media-Pause ein , die er nun scheinbar allmählich beendet. Der Grund für die Auszeit? Am ehemaligen Rosenkavalier knabberte so einiges – nicht zuletzt die Trennungsnachwehen um Jenny Lange (28). Zwischenzeitlich ging es dem TV-Star dabei offenbar so mies, dass er seinen trainierten Körper kaum aus dem Bett aufraffen konnte! Wie bewegt er die Zeit schildert in seiner Story schildert, sehen Sie oben im Video.

Nach dem "Kampf der Realitystars" folgte Andrej Mangolds nächste Schlacht

Mehrere Wochen Social-Media-Entzug liegen hinter dem Charmebolzen aus „ Der Bachelor “. Reality-Gott sei Dank ist das scheinbar aber langsam wieder vorbei. Wie Andrej in einer neuen Story nun enthüllt, hatte er die Auszeit nach „Kampf der Realitystars“ aber offenbar bitter nötig: „Ich bin teilweise um 10 Uhr abends ins Bett gegangen und habe teilweise bis zum nächsten Tag um 12 geschlafen, also 14 Stunden.“ Weitere Schock-Beichte vom Fitnessfreak, die man so niemals erwartet hätte: Statt Fitnessdrinks und lecker Obst stand bei Andrej tagelang nichts anderes als Weißbrot und Nutella auf dem Speiseplan!

Zu schaffen machten ihm in dieser Depri-Phase auch die Schlagzeilen rund um seine Ex Jenny. Die zeigte sich in jüngster Vergangenheit schwer verliebt mit Stimmungssänger Darius Zander alias „Dari“ . Für Andrej alles andere als leicht, waren Dari und er früher doch beste Freunde! Wie der TV-Profi aus dem Stimmungstief rausfand, verrät unser Video. (nos)